Gesagt, getan

Hier finden Sie eine Auswahl meiner Kunden und Auftraggeber für die ich 
in ganz Deutschland und im Ausland unterwegs bin.

trainiert

DINA Elektronik GmbH, Wolfschlugen

Konzeption und Durchführung einer überjährigen unternehmensinternen Akademie für Führungskräfte und Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit den inhaltlichen Schwerpunkten Verhalten und Management – in Kooperation mit Keller Partner, den Experten für Management und Change-Prozesse.

HIGHVOLT Prüftechnik GmbH, Dresden

Teamentwicklung für Führungskräfte des internationalen Vertriebsteams zur Steigerung der Selbstwirksamkeit.

FOODY, Bremerhaven

Teamentwicklung für das Kernteam eines Startups, die mit einer prämierten Geschäftsidee die erfolgreiche Positionierung im deutschen Markt anstreben.

rlc packaging group, Colorpack GmbH, Berlin

Interne Kommunikations- und Verhaltenstraining für Führungskräfte mit Feedbacktechnik und Werkzeugen zur wirksamen Gestaltung der Zusammenarbeit in funktionalen Einheiten und zum Selbst- und Zeitmanagement.

rlc packaging group, Hannover, Berlin und Aachen

Über-Zeit-Begleitung unternehmensinterner Veränderungsprozesse durch Verhaltenstrainings für Führungskräfte im deutschlandweiten Vertrieb. Dabei arbeite ich am Rollenverständnis, trainiere Handwerkszeug in der mündlichen Kommunikation und leiste einen Beitrag zur Zusammenarbeit.

Max-Planck-Institut, Heidelberg

Begleitung einer institutsinternen Evaluierung in Kooperation mit PLURAL, Berlin: Gemeinsam mit Experten für visuelle Kommunikation entstehen ansprechende Poster zu anspruchsvollen Forschungsvorhaben, deren mündliche Präsentation auf Englisch gezielt trainiert wird.

Sachverständigenrat deutscher Stiftungen für Integration und Migration (SVR), Geschäftsstelle Berlin

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des SVR stellen einem breiten Publikum ganzjährig relevante Forschungsergebnisse und beraten politische Entscheider. Das Training zur Präsentations- und Vortragstechnik zielt auf die Steigerung der eigenen Wirksamkeit in der Interaktion mit Inhalt und Publikum.

ITB Consulting GmbH, Bonn

Modularisiertes Workshop-Angebot als interne Weiterbildung für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zum Thema Selbst- und Zeitmanagement: Ziele wirksam machen, Abbildung und Optimierung von Arbeitsprozessen gekoppelt mit bilateralem Coaching.

Graduiertenkolleg Islamische Theologie, Münster

Konzeption und Durchführung eines mehrstufigen, überfachlichen Qualifizierungsprogramms für die Kollegiaten des Kollegs zu den Themen Präsentation und Vortrag, Gesprächsführung und Grundsätze wirksamer Führung. Die Reihe widmet sich dem Aufbau kommunikativer Kompetenzen im interkulturellen und interreligiösen Raum – im universitären und im öffentlichen Kontext.

Leibniz-Gemeinschaft e.V.

Prozessbegleitung eines einjährigen internen Mentorinnen-Programms für weibliche Post-Docs der wissenschaftlichen Einrichtungen der Leibniz-Gemeinschaft. Verhaltenstraining zu wirksamer Gesprächsführungstechnik für die Mentees.

Konrad-Adenauer-Stiftung e.V., Berlin und Bonn

Inhouse-Seminare für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter rund um wirksame Präsentationstechnik, Gesprächsführung und Selbst- und Zeitmanagement.

Air Berlin Technik GmbH, Düsseldorf

Zielgruppe sind Trainer, die in der firmeninternen Qualifizierung der technischen Mitarbeiter Verantwortung tragen. An Präsenztrainingstagen wird das tägliche Tun und Wirken reflektiert und im Sinne eines stärkeorientierten Einsatzes der Kompetenzen des Einzelnen ausgeweitet. Durch flankierende Einzel-Coachings können die Inhalte nachgehalten und in der Praxis erprobt werden.

Elly-Heuss-Knapp-Gymnasium, Duisburg

Einsatz im Rahmen eines pädagogischen Tages für Lehrerinnen und Lehrer zum Thema Selbst- und Zeitmanagement und dem Umgang mit Stress und Belastung. Erarbeitung individueller Zielekalender und Maßnahmenplanung.

CMS Hasche Sigle – Rechtsanwälte und Steuerberater

Einsatz auf den kanzleiinternen Karrieretagen, wo in einem Workshop-Format die Frage im Zentrum steht, wie viel Selbststeuerung in der Bewältigung der täglichen Aufgaben möglich und nötig ist: Eine spannende Frage, die das Selbstverständnis der betroffenen Berufsgruppe sichtbar macht.

Wirtschaftsverband für Handelsvermittlung und Vertrieb (CDH), Hamburg

Eintägige Verhaltenstrainings für Verbandsmitglieder und langjährigen Verkaufsprofis verschiedener Branchen zu den Themen Zeit- und Selbstmanagement, Psychologie des Verkaufens und wirkungsvolle Argumentation im Kundenkontakt.

Handelsakademie des Einzelhandelsverbands Nord GmbH, Rostock

Akademieinterner Workshop zum Thema Seminardidaktik und Seminarmethodik verbunden mit der Frage, wie wechselnde Zielgruppen mit variierender Motivation für Lerninhalte begeistert und der Lernerfolg positiv beeinflusst werden kann.

COMMIT GmbH, Berlin

Workshop mit der Geschäftsführung und Projektleitern eines Unternehmens, das am Standort Berlin mit Außenwirtschaftsförderung befasst ist. Verhaltenstrainings rund um das Marketing in eigener Sache und die Bewältigung von kommunikativen Herausforderungen im internationalen und interkulturellen Kontext.

Frauen-Union Brandenburg, Potsdam

Die politische Bühne stellt höchst eigene Anforderung an die kommunikative Kompetenz engagierter Frauen. Besonders spannend ist dabei die Arbeit an der eigenen und der Fremdwahrnehmung in einem Umfeld, das von den Beteiligten oft als männerdominiert beschrieben wird. Meine Seminare sind keine Boot-Camps, sie wecken vielmehr den Spaß und die Neugier auf die (kommunikative) Auseinandersetzung im öffentlichen Raum – bei beiden Geschlechtern.

Fachhochschule Aachen, Campus Jülich

In einem modularisierten Trainingssystem arbeiten Lehrstuhlinhaber und Dozenten neben dem Job an der Steigerung ihrer Selbstwirksamkeit. Durch eintägige Präsenzphasen zu den Themen Zeit- und Selbstmanagement, Präsentation, Gesprächsführung und Teamführung und die flankierende Weiterarbeit in Tandems werden die Inhalte nachgehalten und in die tägliche Arbeit implementiert.

Bildungswerke der Konrad-Adenauer-Stiftung e.V., Berlin, Potsdam, Schwerin

Als Bestandteil der politischen Erwachsenenbildung der Stiftung arbeite ich seit 2010 an den Standorten Berlin, Potsdam und Schwerin mit Ehrenamtlich Tätigen, Mandatsträgern, sozial und ehrenamtlich Engagierten und interessierten Bürgern. Dabei geht es einmal um den Zugewinn an Sicherheit im Bestreiten öffentlicher Redesituationen, ob in Reden oder Diskussionsrunden. Und es geht um die Vereinbarkeit von Mandat und Job mit Familie und Freizeit.

Konrad-Adenauer-Stiftung, Abteilung Begabtenförderung & Kultur

Seit 2004 führe ich mehrtägige Rhetorik-Seminare durch für Stipendiaten der Studienförderung, der Ausländerförderung und der Graduiertenförderung. Die Studierenden und Promovierenden durchlaufen aufeinander aufbauende Seminare des studienbegleitenden Stipendienprogramms, das auf systematischen Aufbau sozialer Kompetenzen abzielt. Neben Präsentationstechnik und Gesprächsführung trainiere ich die Stipendiatinnen und Stipendiaten in Zeit- und Selbstmanagement sowie zu öffentlichem Auftreten rund um Kunst, Kultur & Knigge.

E-fellows.net – Das Online-Stipendium und Karrierenetzwerk

Konzeption von vier Online-Lehrbriefen zum Selbst- und Zeitmanagement der E-Fellows. Flankierend virtuelle Begleitung im geschlossenen Forum und Online-Coaching-Option zur bilateralen Weiterarbeit.

Altstipendiaten der Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.

Selbst Altstipendiatin der Adenauer-Stiftung gebe ich seit 2009 in Kommunikationsseminaren mein Wissen an Young Professionals des Alumni-Netzwerks weiter, die in weltweit tätigen Unternehmen und Netzwerken Verantwortung tragen. Lernziel ist das Begreifen und Anwenden wertschätzender Kommunikation als Führungsinstrument.

lehrt

SRH Hochschule, Berlin

Einsatz als Lehrbeauftragte im Bachelor-Studiengang Kommunikationsmanagement und Wirtschaftspsychologie am Standort Berlin. Mehrtägige Blockseminare im Kursfach „Face-to-face-Kommunikation“ und „Persönlichkeitsbildung“.

Fachhochschule Aachen, Campus Jülich

Einsatz als Lehrbeauftragte im Bereich überfachlicher Schlüsselkompetenzen seit 2009. Verhaltenstrainings für angehende Ingenieure und Naturwissenschaftler in Präsentation und Gesprächsführung. Sich die Grundsätze gelingender Selbstvermarktung sowie Stärken und Schwächen im eigenen Verhalten bewusst zu machen ist Ziel dieser Seminare, die sich besonders an fortgeschrittene Studierende richten.

Technische Universität TUM-BWL e.V., München

Kommunikationstraining für angehende Betriebswirte mit ingenieurswissenschaflichem Schwerpunkt zum Thema freies Vortragen und Präsentieren sowie Umgang mit Stegreifredesituationen.

Deutsche Rechtsschule der Universität Szeged, Ungarn

In Kooperation mit der Universität Potsdam erhalten ungarische Juristen und Fachübersetzer ein mehrtägiges Training zu den Grundlagen mündlicher Kommunikation – in der Fremdsprache Deutsch. Jenseits der fachbezogenen Ausbildung erhöht sich der Verhaltensradius der Teilnehmenden entscheidend, womit ein wichtiger Schritt auf dem internationalen Arbeitsmarkt genommen ist.

University of Applied Sciences Fresenius, Cologne

Einsatz als Lehrbeauftragte im Bachelor-Studiengang Business Administration im Kursfach ›Rhetoric, Public Speaking and Communication‹ mit wöchentlichen Vorlesungen auf Englisch.

Hochschule für Technik, Stuttgart

Um Studienanfängern der sogenannten MINT-Fächer bereits zu Studienbeginn einen Zugang zu Themen überfachlicher Qualifizierung zu eröffnen, bietet eine zu Semesterbeginn stattfindende Vorbereitungswoche durch ein mehrköpfiges Trainerteam Einblicke in wissenschaftliches Arbeiten, Arbeitsmethodik, Formen gelingender Zusammenarbeit und Projektarbeit.

Bauhaus-Universität, Weimar

Die Jobsuche fängt heute lange vor dem Bewerbungen schreiben an: meine seit 2010 durchgeführten Workshops zum Thema Netzwerken bauen mögliche Beklemmungen rund um Small-Talk und gezielte Ansprache ab: Die effektvolle mündliche Visitenkarte und das Wissen um die Wirkung von Körpersprache ermöglichen den Berufseinsteigern, gezielt den eigenen Aktionsradius zu erweitern und sicher und souverän aufzutreten.

German Institute for Global and Area Studies, GIGA, Hamburg

Workshop on presentation skills within academia, held in English, reflects the growing interest in innovative talk in academia. GIGA is one of Germany’s leading research institutions, offering soft-skills programs for the in-house doctoral research group.

Deutsche Forschungsgemeinschaft, Graduiertenkolleg ›Verfassung jenseits des Staates‹, Berlin

Workshops und Verhaltenstrainings für akademische Nachwuchskräfte rund um Präsentation und Vortrag und effektvolle Diskussionsleitung. Das Seminar widmet sich dem kommunikativen Alltag einer strukturierten Doktorandenausbildung, die neben der Forschung die systematische Ausbildung sozialer Kompetenzen in den Blick nimmt. Durch Video-Feedback und 1:1-Coaching können die Lernziele über Zeit nachgehalten werden.

coacht

Bundesverband für körper- und mehrfachbehinderte Menschen, Düsseldorf

Begleitung einer Führungskraft zur Steigerung der Selbstwirksamkeit bei Präsentationen und Vorträgen sowie bei der Vertretung der Organisation nach außen.

CareFusion Corporation, Kelberg

Begleitung einer als Top Talent geförderten, im internationalen Marketing tätigen Mitarbeiterin in Bezug auf ihre Außenwirkung im Kundenkontakt.

ITB Consulting GmbH, Bonn

Nach Abschluss eines Inhouse-Trainings rund um die eigene Arbeitsorganisation begleite ich Mitarbeiter bei der Umsetzung im Arbeitsalltag.

Konrad-Adenauer-Stiftung e.V., Berlin und Bonn

Nach Abschluss eines Inhouse-Trainings rund um die eigene Arbeitsorganisation begleite ich Mitarbeiter durch Phasen des beruflichen Aufstiegs bei der Anpassung an das neue Umfeld.

Top